12:35 19 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Zerstörtes Aleppo – VIDEO von Drohnenaufnahmen

    Zum Kurzlink
    5192
    © Sputnik.

    Drohnenaufnahmen zeigen die zerstörte syrische Stadt Aleppo, die vor kurzem völlig von den Terroristen befreit wurde, aus der Luft. Am Donnerstagabend hatten libanesische Medien berichtet, dass die letzte Kolonne von 15 Fahrzeugen und vier Bussen mit Kämpfern aus Ost-Aleppo abgefahren war.

    Zuvor hatte der Berater des UN-Syrien-Beauftragten, Jan Egeland, gesagt, dass die schwierige komplexe Massenevakuierung aus Ost-Aleppo sowie den Dörfern Fua und Kefraya in die Endphase eingetreten sei.

    In Syrien herrscht seit 2011 ein Krieg, der laut UN-Angaben bereits mehr als 280.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen von den USA unterstützte Rebellen, aber auch die islamistischen Terrormilizen Daesh, al-Nusra-Front und andere gegenüber. Die russische Luftwaffe unterstützt seit September 2015 auf Bitte der Regierung in Damaskus die syrischen Regierungstruppen im Kampf gegen die Terroristen.

    Zum Thema:

    Hinrichtungen in Aleppo: Syrische Armee entdeckt Leichen in Schulgebäude
    Hisbollah-Chef Nasrallah: Einnahme von Aleppo durchkreuzt Pläne zu Assads Sturz
    Nach Befreiung von Aleppo: Putin gratuliert Assad am Telefon
    Moskau: Bataillon russischer Militärpolizei wird in Aleppo für Ordnung sorgen
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Baschar al-Assad, Aleppo, Syrien, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Cyberangriff (Symbolbild)
      Letztes Update: 12:06 19.02.2018
      12:06 19.02.2018

      Doktor Gniffke bitte klagen – Tagesschau prostituiert sich schon wieder

      von Uli Gellermann

      Ganz langsam, für die Rechtsabteilung der „Tagesschau“ zum Mitschreiben: Der Begriff „prostituieren“ kommt aus dem Lateinischen und meint dort „sich vorne hinstellen, sich öffentlich preisgeben“. Natürlich steht die „Tagesschau“ mit ihren zehn Millionen Zuschauern täglich ganz weit vorne.

    • US-Militärstützpunkt al-Tanf in Syrien (Archivbild)
      Letztes Update: 11:27 19.02.2018
      11:27 19.02.2018

      Lawrow: „US-Sicherheitszone in Syrien sofort schließen“

      Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat eine sofortige Schließung der US-amerikanischen „Sicherheitszone“ in der Nähe von al-Tanf in Syrien gefordert. In al-Tanf befindet sich ein Ausbildungszentrum für syrische Rebellen.

    • Syriens Armee und Volksmilizkämpfer (Archivbild)
      Letztes Update: 11:08 19.02.2018
      11:08 19.02.2018

      "Gegen türkische Aggression": Regierungstreue Milizen kurz vor Einmarsch in Afrin

      Regierungstreue Volksmilizen in Syrien wollen in den nächsten Stunden in Afrin Stellungen beziehen, um Kurden beim Widerstand gegen die türkischen Truppen zu unterstützen. Das meldet die syrische Nachrichtenagentur Sana am Montag.

    • Außenminister Sergej Lawrow
      Letztes Update: 10:37 19.02.2018
      10:37 19.02.2018

      Lawrow: Aufrufe zur Vernichtung Israels unzulässig

      Moskau hält Aufrufe zur Vernichtung Israels für unzulässig. Der russische Außenminister Sergej Lawrow kommentierte die Lage in Nahost während seines Auftritts auf einer Konferenz des Diskussionsklubs Waldai.