16:08 23 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)
    3382
    Abonnieren

    Moskau rechnet laut Außenminister Sergej Lawrow damit, dass mit der neuen US-Administration auch ein konstruktiver Dialog aufgenommen werden kann, und beide Länder bei der Regelung der Syrien- und Ukraine-Krisen besser vorankommen werden.

    „Zunächst muss die zwischenbehördliche Kommunikation, die fast komplett eingestellt worden war, wieder aufgenommen werden“, so Lawrow gegenüber russischen Medien. „Früher hatten wir eine erfolgreiche bilaterale Präsidialkommission, bestehend aus 21 Arbeitsgruppen zu einem weiten Spektrum an Kooperationsrichtungen. Aber Washington legte deren Tätigkeit im März 2014 auf Eis.“

    Sollten sich die USA tatsächlich zu einer konstruktiven Zusammenarbeit bereit zeigen, so Lawrow, würden Moskau und Washington nicht nur bei der Lösung bilateraler Fragen Fortschritte machen, sondern auch einen gemeinsamen wichtigen Beitrag zur Überwindung akuter globaler und regionaler Probleme wie der Syrien- und Ukraine-Krise leisten.

    Allerdings seien dafür noch ernsthafte Anstrengungen nötig, um den schweren Schaden, der unter Barack Obama angerichtet worden sei, zu überwinden.

    „Noch ist es anscheinend zu früh, darüber zu sprechen, wie sich die Arbeit mit dem Republikaner-Team zu konkreten Fragen gestalten wird. Wenigstens den Amtsantritt Trumps am 20. Januar kommenden Jahres sowie die von ihm dann zu ernennenden Behördenleiter, die für nationale Sicherheit und Außenangelegenheiten verantwortlich sein werden, müssen wir abwarten“, fuhr Lawrow fort.

    Erst nach der Aufnahme neuer offizieller Kontakte zu der neuen Administration werde man dann auch gewisse Schlüsse hinsichtlich der Perspektive der bilateralen Beziehungen ziehen können, schloss der Russlands Chefdiplomat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)

    Zum Thema:

    Kreml freut sich auf Kissinger – und Wiederaufbau der US-Russland-Beziehungen
    Putin zu Plänen über erstes Treffen mit Trump
    Putin hofft auf Erholung russisch-amerikanischer Beziehungen unter Trump
    Putin und Trump verstehen sich politisch – Lawrow
    Tags:
    Wiederaufnahme, Zusammenarbeit, Kontakte, Probleme, Regelung, Ukraine-Krise, Syrien-Krise, Donald Trump, Sergej Lawrow, USA, Russland