22:46 02 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)
    251403
    Abonnieren

    Russland und die Türkei haben am Mittwoch nach Angaben der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu einen Plan für eine umfassende Waffenruhe in Syrien vereinbart.

    Nähere Details nennt die Agentur nicht. Auch gibt es bislang keine offiziellen Statements in Bezug auf die Meldung.

    Am Vortag hatte eine diplomatische Quelle gegenüber RIA Novosti gesagt, dass russische und türkische Militärs in Ankara mit der syrischen Opposition über die Bedingungen einer Feuerpause verhandeln.

    Die Außenminister der Türkei, Russlands und des Iran hatten sich vergangene Woche in Moskau getroffen, um die Situation in Syrien zu erörtern. An den Verhandlungen nahmen auch die Verteidigungsminister der Länder teil. Im Anschluss an die Gespräche erklärten die Minister, ihre jeweiligen Länder seien bereit, als Garantiemächte für ein Friedensabkommen zwischen Damaskus und der Opposition aufzutreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)

    Zum Thema:

    Syrien-Regelung: Allianz Moskau-Teheran-Ankara effektiv - iranischer Experte
    Putin würdigt Assads Rolle bei Aleppo-Befreiung
    Russland-Iran-Türkei-Treffen: Iranischer Bodyguard beobachtete türkischen Kollegen
    Ankara bestellt russische Militärtechnik für eine Milliarde USD – Weitere S-400 Lieferung in Sicht?
    Tags:
    Plan, Feuerpause, Waffenruhe, Ankara, Türkei, Syrien, Moskau, Russland