22:38 21 Juli 2018
SNA Radio
    Doppelanschlag in Bagdad, 31. Dezember 2016

    Dutzende Tote bei Doppelanschlag in Bagdad

    © REUTERS / ALI MASHHADANI
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 253

    Bei einem Doppelanschlag in der Innenstadt von Bagdad sind mindestens 21 Menschen getötet und 40 weitere verletzt worden, meldet die Nachrichtenagentur Reuters.

    Wie aus dem irakischen Innenministerium verlautete, wurden im Stadtviertel Al-Sinak in der Innenstadt zwei Sprengsätze gezündet, einer davon von einem Selbstmordattentäter. Mehrere Läden seien in Brand geraten.

    Die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) bekannte sich zu den Anschlägen,wie der TV-Sender Sky News Arabia berichtet.

    Die irakischen Streitkräfte versuchen seit Mitte Oktober die Terrormiliz aus der Millionenstadt Mossul zu verdrängen.

     

    Zum Thema:

    Irak: IS vernichtet Dutzende „Abrams“- Panzer - VIDEO
    Irak: Daesh-Verteidigung an Ostfront in Mossul bricht zusammen
    Russische Armee: 5000 IS-Terrorkämpfer aus Irak nach Syrien unterwegs
    Flugzeuge irren sich im Markt – schwerer Luftangriff auf Zivilisten im Irak
    Vorbild Assad: Irak braucht einheitliche Anti-Terror-Führung – Experte
    US-Fehler im Irak förderten IS-Entstehung – Obama
    Tags:
    Terroristen, Tote, Doppelanschlag, Bombe, Bagdad, Irak
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren