19:23 10 Dezember 2019
SNA Radio
    US-Senator John Mccain

    Donbass: US-Senator taucht im Kriegsgebiet auf und bekommt Sturmgewehr

    © AP Photo / Andrew Harnik
    Politik
    Zum Kurzlink
    14117481
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat im Donbass den früheren republikanischen Präsidentschaftskandidaten und Senator von Arizona John McCain mit einem „ukrainischen Volkssturmgewehr“ ausgezeichnet, wie der Präsidentensprecher Swjatoslaw Zegolko via Twitter mitteilte.

    „An der vordersten Linie hat der Präsident den Senator McCain mit einem ukrainischen Sturmgewehr ausgezeichnet“, twitterte Zegolko.

    Dabei wird auf der Webseite des ukrainischen Präsidenten präzisiert, dass es sich um eine Volkswaffe handle.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass am Samstag der ukrainische Präsident Poroschenko im Kommandopunkt der ukrainischen Streitkräfte im ostukrainischen Dorf Schirokino eingetroffen sei, um die Militärs  zum Neujahr zu beglückwünschen. In seinem Twitter-Account teilte Poroschenko mit, dass ihn die amerikanischen Senatoren John McCain, Lindsey Graham sowie Amy Klobuchar begleitet haben.

    McCain und Graham hatten Ende Dezember eine harte Haltung gegenüber Russland eingenommen und gefordert, die härtesten Sanktionen  gegen Russland zu verhängen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    McCain trauert US-Führungsrolle hinterher
    McCain greift Trump wegen Haltung zu Foltern an
    US-Senator McCain: F-35-Projekt „Skandal und Tragödie“
    Poroschenko überrascht seine Soldaten: „Ukrainische Besatzung nur zeitweilig“
    Poroschenko erhofft sich durch EU-Visafreiheit die Rückkehr der Krim und des Donbass
    Poroschenko: Mobilmachung eingestellt - nur Vertragssoldaten an der Front
    Tags:
    Waffen, Lindsey Graham, John McCain, Petro Poroschenko, Schirokino, Donbass, Ukraine