22:02 05 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    91652
    Abonnieren

    Die meisten Amerikaner glauben nicht, dass die Russen den Ausgang der US-Wahlen beeinflusst haben könnten, wie der Kommentator des TV-Senders Fox News und Ex-Gouverneur des Bundesstaates Arkansas, Mike Huckabee, äußerte. Und er weist auf US-eigene "Einmischungsfälle" hin.

    „Selbst wenn bewiesen würde, dass sie (die Russen — Anm. d. Red.) unsere Systeme geknackt und E-Mails von John Podesta (Wahlstabschef von Hillary Clinton – Anm. d. Red.) erhalten hätten, gibt es kein Stück, ja kein Körnchen Beweis dafür, dass das die Abstimmung irgendwie beeinflusst hat, erst recht nicht dafür, dass die Russen sich irgendwie in die Wahlen eingemischt haben“, so Huckabee.

    Der TV-Kommentator merkte zugleich an, dass der noch amtierende Präsident Barack Obama und viele Mitarbeiter seiner Administration vor einigen Jahren mehrere Millionen Dollar ausgegeben hatten, um den Ausgang der Wahlen in Israel zu beeinflussen. Darüber werde jedoch kaum gesprochen, so Huckabee.

    Er forderte darum auf, „ehrlich zu sein“ und zu gestehen, dass Hackerangriffe gegen andere Länder für die USA üblich seien.

    Während der vergangenen Wahlen in den USA war Moskau mehrmals beschuldigt worden, mit Hilfe von Hackerattacken die Abstimmung beeinflussen zu wollen. Die russischen Behörden wiesen diese Behauptung zurück.

    Wie der russische Präsident Wladimir Putin dazu äußerte, gibt es in den Briefen, die Hacker in sozialen Netzten veröffentlicht hatten, nichts, was für Russland von Interesse wäre.

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte gegenüber der italienischen Zeitung „Corriere Della Sera“, dass die Autoren der genannten Insinuationen keine Beweise für russische Einmischungsversuche vorlegten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sacharowa an May: Russische Spione knacken auch Luxus-Uhren
    Russische Hacker knacken auch US-Republikaner-Server? – erst Vorwürfe, dann Dementi
    USA erheben neue Cyber-Vorwürfe gegen „russische Hacker“
    Russische Hacker enthüllten NSA-Affäre? – alles nur eine Medien-Fantasie
    Tags:
    Einmischung, Beweise, Wahlen, Hillary Clinton, Sergej Lawrow, Wladimir Putin, USA, Russland