00:40 13 Dezember 2017
SNA Radio
    Moskau

    „Erzählen Sie mal von Obamas IS-Entwicklungsbeitrag“ – Bitte aus Moskau ans Pentagon

    © Sputnik/ Igor Lauchin
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3102

    Der noch amtierende Pentagon-Chef Ashton Carter soll über den Beitrag des scheidenden Präsidenten Barack Obama zur Entwicklung der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) berichten, wie der Leiter der Kommission für Informationspolitik des Föderationsrates (russisches Oberhaus), Alexej Puschkow, fordert.

    „Carter sollte keine Märchen von einem Nullbeitrag Russlands auftischen, sondern über den Beitrag der Administration Obama zur Entwicklung des IS berichten, der gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad genutzt werden sollte“, schrieb Puschkow am Dienstag via Twitter.

    Zuvor hatte US-Verteidigungsminister Carter Russlands Erfolge in Syrien für „nullwertig“ erklärt. Carter ging sogar einen Schritt weiter und behauptete, das Vorgehen der Russen erschwere die Einstellung des Bürgerkrieges in dem Land. Vielmehr hätten sie den Krieg noch verstärkt, so der Minister.

    Die russische Luftwaffe fliegt bereits seit September 2015 – auf offizielle Bitte der Regierung in Damaskus – Angriffe gegen Stellungen des IS und der mit ihm verbundenen Terrorgruppen in Syrien. Parallel dazu bombardiert eine von den USA angeführte Koalition seit 2014 Syrien.

    In Syrien dauert seit März 2011 ein bewaffneter Konflikt an, der laut Uno-Angaben bereits mehr als 220.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen stehen bewaffnete oppositionelle, aber auch islamistische Terrorkämpfergruppierungen gegenüber.

    Zum Thema:

    Das war der Wendepunkt im Syrien-Krieg - Assad
    Syrien-Friedensgespräche in Astana: Assad nennt Erfolgsfaktoren
    Assad: Wie Trump Syriens und Russlands Verbündeter werden kann
    Assad bewertet Russlands Anti-Terror-Engagement in Syrien
    Tags:
    Anti-Terror-Kampf, Terrormiliz Daesh, Uno, Ashton Carter, Alexej Puschkow, Baschar al-Assad, Barack Obama, Syrien, USA, Russland