22:37 11 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)
    2581
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat in einem Telefongespräch mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan gemeinsame Bemühungen um die Vorbereitung innersyrischer Verhandlungen im kasachischen Astana und die Einhaltung der vereinbarten Waffenruhe in Syrien erörtert, berichtet der Pressedienst des Kremls.

    „Das Hauptaugenmerk war der Situation in Syrien gewidmet. Es wurde konstatiert, dass die unter Vermittlung Russlands und der Türkei erzielten Vereinbarungen zwischen der Regierung der Syrischen Arabischen Republik und der gemäßigten Opposition über die Einstellung der Kampfhandlungen im Großen und Ganzen eingehalten werden. Man hat sich darauf geeinigt, die gemeinsamen intensiven Bemühungen um die Vorbereitung innersyrischer Verhandlungen in Astana fortzusetzen“, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)

    Zum Thema:

    Syrien-Gespräche in Kasachstan? Russland und Türkei bieten neue Initiative an
    Çavuşoğlu: Lawrow bekräftigt Bereitschaft zu Syrien-Treffen am Dienstag
    Astana konfrontiert Damaskus und Aufständische von Angesicht zu Angesicht
    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Tags:
    Verhandlungen, Telefonat, Kreml, Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Türkei, Astana, Kasachstan, Russland