SNA Radio
    Donald Trump (l.) und Wladimir Putin

    Trumps Berater und Russlands Botschafter bereiten Telefongespräch Trump-Putin vor

    © AP Photo / Alexander Zemlianichenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    111153

    Mike Flynn, Sicherheitsberater des gewählten US-Präsidenten Donald Trump, und der russische Botschafter in Washington, Sergej Kisljak, haben einige Probleme im Hinblick auf ein geplantes Telefongespräch Trumps mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin erörtert.

    Das teilte Trumps Sprecher Sean Spicer am Freitag in Washington Journalisten mit. „Die Gesprächspartner tauschten unter anderem Informationen darüber aus, wie das Telefonat zustande gebracht werden könnte“, sagte er. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.

    Das Telefongespräch soll nach Trumps Amtseinführung stattfinden, die zum 20. Januar angesetzt ist.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trump: „Wenn Putin Trump mag, ist das ein Vorzug, kein Mangel“
    Erstes Treffen Putin-Trump: Die Spannung zieht sich sechs Monate in die Länge
    Weißes Haus kommentiert mögliches Trump-Putin-Treffen
    Nach Lob für Putin: Trump wird für Vernunft kritisiert
    Plumpe Kriegshandwerker gegen Putin und Trump. Fast eine Glosse
    Tags:
    Vorbereitung, Telefongespräch, Sergej Kisljak, Mike Spicer, Russland, USA