23:02 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Protest in München gegen Nato (Archiv)

    Kreml begründet Nato-Obsoleszenz anders als Trump

    © Sputnik / Vladimir Pesnya
    Politik
    Zum Kurzlink
    302123
    Abonnieren

    Der Kreml stimmt Donald Trump insofern zu, dass die Nato als Militärbündnis ausgedient hat. Die Allianz entspreche nicht mehr den Zielen von Stabilität und Sicherheit, sondern sei lediglich auf Konfrontation ausgerichtet, argumentierte Dmitri Peskow, Pressesprecher des russischen Präsidenten Wladimir Putin.

    Trump, der am Freitag als neuer US-Präsident vereidigt wird, hatte die Nato am Sonntag in einem Interview der „Bild“-Zeitung und der britischen „Times“ einmal mehr als obsolet bezeichnet und kritisiert, dass das Militärbündnis sich nicht um den Terror gekümmert habe.

    „Die Nato ist tatsächlich ein Relikt – dem stimmen wir zu“, so Peskow am Montag. „Das Systemziel dieser Organisation besteht in Konfrontation. Ihre gesamte Struktur ist von den Idealen der Konfrontation getragen und darauf zugeschnitten.“

    Darum lasse sich die Nato kaum mehr als modern und als den Ideen von Stabilität, nachhaltiger Entwicklung und Sicherheit entsprechend bezeichnen, so der Kreml-Sprecher.

    Russlands Präsident Wladimir Putin hatte zuvor eine Auflösung der Nato vorgeschlagen: Diese letzte militärpolitische Allianz sei ein Auslaufmodell. Es müsse ein modernes, blockfreies System der kollektiven Sicherheit aufgebaut werden, das für alle Staaten gleich sein müsse.

    Wo die USA weltweit bomben
    © Sputnik /
    Wo die USA weltweit bomben


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Der 3. Weltkrieg droht - NATO-Soldaten retten Osteuropa
    „Weg damit!“ - Deutsche reagieren auf rollende US-Panzer in Brandenburg
    „Weg mit der Nato!“ – Moldawische Bürger blockieren US-Kriegstechnik bei Chisinau
    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Tags:
    NATO, Donald Trump, Dmitri Peskow, Russland