08:47 10 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    61544
    Abonnieren

    Der Krieg in Syrien und in anderen Ländern der Region kann laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow nur mit Gewalt gestoppt werden.

    „Man könnte diesen Krieg stoppen, die Rechte nicht nur der Christen, sondern auch der Muslime und anderer Menschen sichern, die ihr ganzes Leben in Syrien oder in anderen Ländern der Region leben oder lebten — vor allem mit Gewalt, weil der Terrorismus gnadenlos geschlagen werden soll“, sagte Lawrow. 

    Gerade das tue Russland in Syrien. „Wir helfen der syrischen Armee und den Kämpfern, die sich gemeinsam mit der syrischen Armee an dem Anti-Terror-Kampf beteiligen“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien-Gespräche: UN- und US-Vertreter in Astana willkommen – Lawrow
    Anti-Terror-Kampf ohne Einheitsfront unmöglich– Lawrow
    Tragische Folgen: Russland verzichtet auf Ideologieexport – Lawrow
    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Tags:
    gewaltsam, Krieg, Sergej Lawrow, Syrien, Russland