23:11 21 November 2019
SNA Radio
    Wladimir Putin

    „Schlimmer als Prostituierte“ – Putin über Drahtzieher der Trump Fake-Berichte

    © Sputnik / Sergey Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    184837
    Abonnieren

    Präsident Wladimir Putin hat Spekulationen zurückgewiesen, dass russische Geheimdienste belastende Informationen gegen Donald Trump während dessen Moskau-Besuch im Jahr 2013 gesammelt hätten.

    „Die russischen Geheimdienste laufen doch nicht jedem Reichen aus den USA hinterher — das ist doch Unsinn“, sagte Putin.

    Auch könne er sich nicht vorstellen, dass sich Trump als Organisator von Schönheitswettbewerben in Moskau mit Prostituierten getroffen habe. „Jene, die solche Fälschungen in Auftrag geben, sind noch schlimmer als Prostituierte“, sagte Putin. „Denn sie haben keine Moral.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Fake-Beweise!“ – Guccifer 2.0 zu Hack-Anschuldigungen der USA gegen Russland
    Trump fordert von US-Geheimdiensten Entschuldigung für Vorwürfe gegen Moskau
    Tags:
    Donald Trump, Wladimir Putin, Moskau, Russland