Widgets Magazine
23:01 17 August 2019
SNA Radio
    Frauenmarsch in Washington

    In USA und weltweit: Millionen Frauen "marschieren" gegen Präsident Trump - VIDEO

    © Sputnik / Vladimir Astapkovic
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)
    11817183

    Einen Tag nach der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump sind in den USA und anderswo bis zu zwei Millionen Frauen auf die Straßen gegangen, wie AP am Sonntag mitteilt.

    Allein in Washington nahmen an dem „Marsch der Frauen“ bis zu 500.000 Menschen teil, hieß es, also doppelt so viel wie geplant. Das gleiche Bild zeigte sich laut Polizeiberichten auch in Los Angeles. Mittlerweile berichten die Veranstalter bereits  von 750.000 Teilnehmerinnen.

    In New York seien ebenfalls über eine halbe Million Protestierende registriert worden.  Etwa 150.000 Frauen sollen in Chicago "marschieren", ebenso in Boston. Außerdem kam es auch in Miami, Denver, Seattle und Philadelphia zu Massenaktionen. 

    Auch in anderen Städten der Welt — Berlin, Paris, Rom, Wien, Genf, Amsterdam, Nairobi, Sidney, Melbourne, Tokio und Helsinki — wurde die Aktion unterstützt. Einen „Frauenmarsch“ gab es sogar in der Antarktis.

    Donald Trump war am Freitag in Washington feierlich ins Amt eingeführt worden.

     

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)

    Zum Thema:

    Trump ist US-Präsident – Steinmeier zeichnet „Weltuntergangs-Szenario“
    Nach Brexit: Trump als US-Präsident ist „zweiter Schlag für Europa“ – Le Pen
    Trump-Rede: Gabriel hört nationalistische Töne – „es fehlt nur Hilters ‚Quasselbude‘“
    Oval Office: Trump tauscht Büste von schwarzem Bürgerrechtler aus
    Tags:
    Aktion, Protest, Frauen, Donald Trump, Australien, Niederlande, Japan, Italien, Österreich, Finnland, Deutschland, USA, Frankreich