Widgets Magazine
04:51 19 September 2019
SNA Radio
    Finnland

    Finnland will bei Putin-Trump-Treffen vermitteln

    © Flickr/ CGP Grey
    Politik
    Zum Kurzlink
    64810
    Abonnieren

    Helsinki zeigt sich dazu bereit, bei einem perspektivischen Treffen zwischen den Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, zu vermitteln, wie der finnische Premier Juha Sipilä am Montag gegenüber Journalisten sagte.

    „Wir sind bereit, ein solches Treffen im Rahmen des Gipfels des Arktischen Rates zu veranstalten, wenn die politische Situation dies ermöglichen wird“, so Sipilä. Bislang allerdings gebe es keine Zeichen für eine solche Zusammenkunft.

    Im Dezember 2016 hatten die finnischen Behörden bereits ihre Bereitschaft bekundet, ein Treffen der Präsidenten Russlands und der USA im Rahmen des Arktis-Gipfels zu organisieren, wenn Helsinki den Vorsitz im Rat übernehmen wird. Dem Rat gehören Nordeuropa, Russland, die USA und Kanada an. Finnland wird von 2017 bis 2019 den Vorsitz im Rat innehaben.     

    Wie Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Montag gegenüber Journalisten sagte, vereinbaren Moskau und Washington zurzeit im Rahmen der Außenministerien einen Termin für ein mögliches Telefonat zwischen Putin und Trump.  Laut Peskow steht ein Treffen der Staatschefs noch nicht auf der Tagesordnung. 

    „Ein Telefongespräch wird vereinbart. Ausführlichere Informationen besitzen wir nicht“, unterstrich er.

    Noch vor Trumps offizieller Amtseinführung hatte Russlands Präsident Wladimir Putin angeboten, sich zu jedem beliebigen Zeitpunkt mit dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu treffen. Zuvor hatte die Zeitung „Sunday Times“ behauptet, dass sich Trump  auf seiner ersten Auslandsreise nach seinem Amtsantritt mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin in Island treffen wolle. Die Meldung der „Sunday Times“ wurde laut der Agentur Blomberg von einem Trump-Vertreter dementiert und als „hundertprozentige Lüge“ bezeichnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Xi beunruhigt über mögliche Annäherung zwischen Putin und Trump
    „Unsinn“: Russische Botschaft über Putin-Trump-Treffen und britische Medien-Gerüchte
    Trump-Sprecher nennt Berichte über Termin mit Putin „Lüge“
    Trump bereitet Gespräch mit Putin vor – Obama verhängt zeitgleich Moskau-Sanktionen
    Tags:
    Vermittlung, Treffen, Arktischer Rat, The Sunday Times, Juha Sipilä, Donald Trump, Wladimir Putin, USA, Finnland, Russland