SNA Radio
    Ukrainische Luftwaffe - MIG-29

    Poroschenko verwandelt Luftraum über Donbass in separate Zone

    © AP Photo / Efrem Lukatsky
    Politik
    Zum Kurzlink
    154227
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat den Luftraum über dem Donbass in eine separate Militär- und Luftabwehrzone unter dem Namen „Ost“ verwandelt und damit die militär-administrative Gliederung der Ukraine geändert, wie die Agentur UNIAN am Montag berichtet.

    Bisher wurde der ukrainische Luftraum in drei Zonen geteilt: „West“, „Süd“ und „Zentrum“. Zudem gab es über dem Schwarzen Meer eine separate Militär- und Luftabwehrzone. Die Ostukraine, darunter auch die Donbass-Region, gehörte dem „Zentrum“ an.

    Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko beim Hissen der Staatsflagge in Kiew
    © Foto : Pressedienst des ukrainischen Präsidenten
    Durch den jüngsten Präsidentenerlass gibt es nun vier „Militär-Luft-Zonen“. Demnach sind die Grenzen der neuen Zone auch für die nicht von Kiew kontrollierten Bezirke der Gebiete Donezk und Lugansk gültig.

    Im Osten der Ukraine schwelt seit rund zwei Jahren ein militärischer Konflikt. Die ukrainische Regierung hatte im April 2014 Truppen in die östlichen Kohlefördergebiete Donezk und Lugansk geschickt, nachdem diese den nationalistischen Staatsstreich vom Februar in Kiew nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Bei den Gefechten zwischen dem Kiew-treuen Militär und örtlichen Bürgermilizen sind laut UN-Angaben mehr als 9.500 Menschen ums Leben gekommen. Formell gilt seit September 2015 in der Region eine Waffenruhe. Sie wird jedoch immer wieder verletzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Poroschenko: Ab jetzt nur noch Vertragssoldaten an Donbass-Front
    Poroschenko: Deutschland soll bewaffnete Polizeimission für Donbass initiieren
    Poroschenko schließt Rückgewinnung des Donbass auf militärischem Weg aus
    Timoschenko beschuldigt Poroschenko der Aufgabe des Donbass
    Tags:
    Luftabwehr, Uno, Petro Poroschenko, Donbass, Ukraine