Widgets Magazine
19:19 12 November 2019
SNA Radio
    Matthias Platzeck (SPD), Brandenburgs Ministerpräsident bis 2013

    Platzeck über Trump: Sanktionen werden nicht mehr verlängert

    © AFP 2019 / John Macdougall
    Politik
    Zum Kurzlink
    6039514
    Abonnieren

    Wegen wachsenden Widerstands in der EU gegen die Russland-Sanktionen und schwindenden Interesses der neuen US-Administration werden diese nicht mehr verlängert, wie Matthias Platzeck, Vorsitzender des Deutsch-Russischen Forums, laut einem Bericht der russischen Zeitung "Nesawissimaja Gaseta" bei einer Expertendiskussion in Moskau sagte.

    Zu Beginn der Podiumsdiskussion "Moskauer Gespräche" im Deutsch-Russischen Haus in Moskau, die dem Thema „Trump – der neue Freund im Weißen Haus? Russisch-amerikanische Beziehungen nach den Wahlen“ galt, verwies Platzeck zunächst auf die Aussage des deutschen Außenministers Frank-Walter Steinmeier, wonach mit Wahlsieg und Amtsantritt Trumps das 20. Jahrhundert endgültig begraben worden sei.

    Und dies werde auch ernsthafte Folgen für Deutschland haben: Er erwartet Dezentralisierungstendenzen in der EU, deren Ursache in der Unzufriedenheit vieler Länder der Union mit der deutschen Dominanz liege.

    Platzeck verwies auch darauf, dass viele deutsche Wählerinnen und Wähler eine gewisse Isolation des Landes infolge der unversöhnlichen Haltung von Kanzlerin Angela Merkel gegenüber Russland sowie der sturen Position bei der Lösung von Wirtschaftsproblemen der EU befürchteten.

    Deshalb setze er sich persönlich für die Wiederherstellung der Beziehungen mit Russland ein — trotz ernsthafter ideologischer Differenzen. Es wäre nicht im Interesse Berlins, auf die historischen Bande mit Russland zu verzichten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Gemeinsamer Raum von Lissabon bis Wladiwostok“ - Matthias Platzeck
    Deutsche verspielen Verhältnis zu Russland durch „Erinnerungslücken“ – Platzeck
    Neue Feindbilder und Eskalationsstufen sind unproduktiv – Matthias Platzeck
    Tags:
    Mathias Platzeck, Donald Trump, Deutschland, USA, Russland