SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)
    2460
    Abonnieren

    Die Syrien-Gespräche in Astana sind laut Kreml-Sprecher Dmitri Peskow erfolgreich verlaufen. Moskau hoffe nun, dass die Ergebnisse des Treffens zwischen Russland, dem Iran und der Türkei dazu beitragen werden, die Zusammenarbeit im Rahmen der bevorstehenden Gespräche in Genf zur weiteren Regelung der Syrien-Krise wieder aufzunehmen.

    „Es ist natürlich ein Erfolg. Es wurde wesentliche Unterstützung für die Genfer Gespräche bereitgestellt. Sie wissen, dass diese ein Hauptkanal für die Suche nach einer Syrien-Regelung sind“, so Peskow am Mittwoch. „Wir hoffen, dass die Ergebnisse in Astana helfen werden, die Kontakte im Rahmen der Genfer Konferenz wieder aufzunehmen.“

    Wie berichtet wurde, haben sich Russland, der Iran und die Türkei in Astana auf die Bildung eines gemeinsamen Mechanismus zur Kontrolle der Waffenruhe in Syrien geeinigt. Die drei Staaten sind Garanten der seit Ende Dezember geltenden Feuerpause zwischen der Regierungsarmee und der bewaffneten Opposition in Syrien. Zudem bestätigten die drei Staaten die Bereitschaft, gemeinsam gegen den Terrorismus in Syrien zu kämpfen, und würdigten Astana als eine effektive Plattform für diesbezügliche Verhandlungen.

    Die Syrien-Gespräche haben am 23. und 24. Januar in Kasachstans Hauptstadt Astana stattgefunden. Sie erfolgten im Rahmen der trilateralen Zusammenarbeit von Russland, des Iran und der Türkei und wurden vom russischen Präsidenten Wladimir Putin initiiert. Vertreter der drei Länder sowie der UN-Sonderbeauftragte Staffan de Mistura nahmen an ihnen teil.

    Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 8. Februar in Genf angesetzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)

    Zum Thema:

    Syrien-Gespräche in Astana: Zweiter Verhandlungstag beginnt „optimistisch“
    Syrien-Gespräche in Astana beendet: Moskau, Teheran und Ankara präsentieren Resultat
    Astana: Syrische Opposition thematisiert Lage in Wadi al-Barada
    Astana: Erste Gespräche zwischen Damaskus und militanter Opposition eröffnet
    Tags:
    Erfolg, Waffenruhe, Syrien-Gespräche, Wladimir Putin, Dmitri Peskow, Genf, Astana, Kasachstan, Türkei, Iran, Russland, Syrien