16:43 17 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen IS-Terror (156)
    0 800
    Abonnieren

    Die syrische Armee verfolgt Terroristen auch bei Dunkelheit und schlechtem Wetter. Dies belegen die von der Agentur Sputnik Arabic mit Nachtsicht-Kamera gemachten Videoaufnahmen.

    Aufklärungsgruppen der syrischen Armee spähen mit Hilfe von Spezialtechnik bewegliche Ziele aus und übermitteln die gewonnenen Informationen umgehend an die Kampfeinheiten, welche den Gegner mit Feuer eindecken. Die Islamisten haben bei solchen Nachtoperationen empfindliche Verluste erlitten und wagen nun nicht mehr, die Stellungen der syrischen Armee bei Nacht zu beschießen.

    Diese Taktik wurde dank moderner Nachtsichtgeräte möglich, die im Infrarotbereich funktionieren und von Scharfschützen benutzt werden.

    Die syrische Armee hat bereits mehrere erfolgreiche Angriffsoperationen gegen die Stellungen von Terroristen im Gebirge von Latakia durchgeführt. Viele Dschihadisten wurden dabei getötet bzw. verletzt und gefangengenommen.

    Video, 43 Sekunden: Aufnahme mit Nachtsichtkamera. Syrische Soldaten bereiten sich auf eine Nachtoperation vor. Sie beobachten bewegliche Ziele und schießen darauf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen IS-Terror (156)

    Zum Thema:

    Palmyra: Syrische Armee rückt mit Hilfe russischer Luftwaffe gegen IS vor
    Erfolge bei Deir ez-Zor: Syrische Armee vernichtet 18 ausländische IS-Söldner
    Kampf ums Wasser: Syrische Armee startet neue Offensive gegen Al-Nusra – VIDEO
    Terroristen zurück in Palmyra: Syrische Armee vernichtet Kämpfergruppe - Medien
    Tags:
    Jagd, Terroristen, Video, Syrien