21:11 15 Dezember 2018
SNA Radio
    US-Militärgefägnis Guantanamo

    Wieder geheime CIA-Gefängnisse im Ausland?

    © AP Photo / Ben Fox, File
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)
    126117

    Die USA können wieder geheime CIA-Gefängnisse im Ausland eröffnen, wie die Zeitung „The Washington Post“ unter Verweis auf den Entwurf eines diesbezüglichen Erlasses des US-Präsidenten Donald Trump am Mittwoch mitteilt.

    Laut dem Dokument wird somit der Beschluss des früheren US-Präsidenten Barack Obama, die geheimen CIA-Foltergefängnisse zu verbieten, außer Kraft gesetzt.

    Zudem werden laut dem Papier „fortgeschrittene Verhörmethoden“ wie Vortäuschung des Ertränkens wieder zugelassen. Ob Trump dieses Dokument unterzeichnen wird, ist bisher unklar.

    Wie US-Senator John McCain sagte, sind die potentiellen Versuche, die Foltern wieder einzuführen, zum Scheitern verurteilt, weil diese der Gesetzgebung widersprechen. Laut dem Senator sollen sich der neue CIA-Chef Mike Pompeo und der Verteidigungsminister James Mattis eben erst gegen Foltern ausgesprochen haben. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)

    Zum Thema:

    NYT deckt auf: Das sind Foltermethoden der CIA bei Verhören
    Finanzexperte Wolff: Wir erleben im Moment einen Kampf zwischen CIA und FBI
    Wie US-Bürger besser vor Geheimdiensten geschützt werden sollen
    Gerichtsprozess: CIA-Psychologen gestehen Entwicklung von Folterprogramm ein
    Tags:
    Foltern, Gefängnisse, Erlass, CIA, James Mattis, Mike Pompeo, John McCain, Donald Trump, USA