23:03 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Syrien

    Kongress-Demokratin besucht Syrien: USA, „give peace a chance“

    © REUTERS / Khalil Ashawi
    Politik
    Zum Kurzlink
    3700

    Die USA sollen aus Sicht der demokratischen Kongressabgeordneten Tulsi Gabbard damit aufhören, Terroristen zu bewaffnen, und endlich dem Frieden in Syrien eine Chance geben.

    „Das syrische Volk schreit nach Frieden und bittet die USA, die terroristischen,Rebellen‘, die Syrien zerstören, nicht mehr zu bewaffnen“, schrieb Gabbard am Mittwoch via Twitter.

    ​Später postete sie auch ein Bild von syrischen Kindern. Darunter schrieb die Politikerin: „Ich habe diese wunderbaren Kinder in einer Unterkunft in Aleppo getroffen. Die Botschaft, die ich dort vom syrischen Volk gehört habe: Gebt dem Frieden eine Chance.“

    ​In einem Interview mit CNN am Mittwoch hatte die Kongressabgeordnete auch die US-Unterstützung für die syrischen Terroristen kritisiert: „Die USA und andere Länder, die diesen Krieg schüren, müssen sofort aufhören. Wir müssen dem syrischen Volk erlauben, sich von diesem schrecklichen Krieg zu erholen.“

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Treffen mit Assad: US-Demokratin will „Regimewechsel-Krieg“ in Syrien stoppen
    Immer mehr Waffen „wandern“ von USA an syrische Opposition - Medien
    Moskau: US-Beschluss zur Lieferung tragbarer Fla-Systeme nach Syrien wahnsinnig
    USA bestrafen Moskau und Ankara für Syrien-Erfolge – Erdogan-Berater
    Tags:
    Terroristen, Waffen, Volk, Krieg, Tulsi Gabbard, USA