Widgets Magazine
06:06 24 Oktober 2019
SNA Radio
    Weltraum (Symbolbild)

    USA führen Informationskrieg um Weltraum - Experte zu russischer Bedrohung im All

    © Foto: Pixabay
    Politik
    Zum Kurzlink
    6452
    Abonnieren

    Die Vorwürfe des Pentagons gegen Russland, dass das Land Anti-Satelliten-Waffen entwickelt, hat der erste Vize-Präsident der russischen Akademie für geopolitische Probleme, Konstantin Sivkov, als Informationskrieg bezeichnet. Ihm zufolge haben die USA eine solche Waffe bereits geschaffen, wie die Nationale Nachrichten Agentur am Freitag mitteilte.

    „Die Vereinigten Staaten verfolgen das Ziel, die Herrschaft im Welltraum zu erreichen und diese zu halten. Sie beschäftigen sich schon längst mit der Entwicklung einer Laserwaffe. Sie haben ein effektives System einer Anti-Satelliten-Waffe geschaffen, dieses getestet und bereits eingesetzt. Deswegen sind nun die Aussagen, dass Russland eine Bedrohung darstelle, nicht seriös. Dies ist unsere Antwort auf das, was die Amerikaner schon getan haben. Sie führen einen Informationskrieg, um eine weitere Runde des Rüstungsaufbaus zu rechtfertigen“, so Sivkov.

    Zuvor wurde berichtet, dass der Chef des strategischen Kommandos der US Army (STRATCOM), John Hyten, gesagt hatte, Russland erforsche Antisatellitenmöglichkeiten, einschließlich Laser- und andere Technologien, um die US-Satelliten zu bedrohen.

    Im Jahr 2008 hatten die USA einen eigenen  außer Betrieb geratenen Satelliten vernichtet. Nach Meinung des russischen Militärs testeten die Amerikaner damals die Vernichtung von Satellitensystemen potentieller Gegner.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Weltraum-Roboter FEDOR: Russische Kosmonauten bekommen neuen Helfer - VIDEO
    Seltene Sterne, rätselhafte Galaxien und andere Weltraum-Wunder
    Russland: Weltraum-Militarisierung muss rechtzeitig verhindert werden
    Russlands und Chinas Kooperation im Weltraum: USA wollen Präsenz verstärken
    Tags:
    Rüstungsaufbau, Laserwaffen, Informationskrieg, Weltraum, Anti-Satelliten-Waffe, US-Armee, Pentagon, STRATCOM, Akademie für geopolitische Probleme, John Hyten, Konstantin Sivkov, USA, Russland