SNA Radio
    Donald Trump

    “Wir brauchen sie hier nicht”: Trump setzt Aufnahme von Flüchtlingen aus

    © REUTERS / Mike Segar
    Politik
    Zum Kurzlink
    20775

    US-Präsident Donald Trump hat einen Erlass über die „extreme Auswahl“ der einreisenden Migranten herausgegeben – mit der Begründung, radikale Islam-Terroristen sollten außerhalb der USA bleiben, meldet Reuters am Samstag.

    Das Emblem des US-Außenministeriums
    © AFP 2019 / MLADEN ANTONOV
    „Wir brauchen sie hier nicht. Wir müssen sicher sein, dass wir keine Bedrohungen mehr ins Land lassen, gegen die unsere Soldaten im Ausland kämpfen“, so Trump.

    Laut Reuters beinhaltet der Präsidentenerlass nicht die Schaffung von Sicherheitszonen in Syrien. In dem Dokument ist zugleich vorgesehen, die Aufnahme syrischer Flüchtlinge zu verbieten und den Einlass aller anderen Flüchtlinge für 120 Tage auszusetzen.

    Der Erlass schränkt außerdem die Aufnahme von Flüchtlingen auf 50.000 Personen im Finanzjahr 2017 ein.

    Wie die „Washington Post“ schreibt, legt das Dokument die Aussetzung der Visaausstellung für Bürger aus sieben Ländern fest, in denen der Islam als Hauptreligion praktiziert wird.

    Trump hatte ebenfalls am Samstag erklärt, dass die Christen, die in Syrien Verfolgungen ausgesetzt sind, ein Vorrecht auf den Erwerb des Flüchtlingsstatus in den USA erhalten sollen.

    Die „New York Times“ hatte am Donnerstag ein Dokument veröffentlicht, laut dem der US-Präsident die Einrichtung von Sicherheitszonen für Flüchtlinge in Syrien plane, wo sie „auf eine endgültige Lösung, etwa die Heimrückführung oder die potentielle Umsiedlung in dritte Länder, warten könnten“. Trump bestätigte seine Absicht später.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trump verspricht für den Fall seiner Wahl alle syrischen Migranten zu vertreiben
    USA wollen Hunderte Migranten-Familien abschieben – US-Zeitung
    Kerry: USA werden 100.000 Flüchtlinge aufnehmen – aber 2017
    Massenabschiebung: Tausende mexikanische Migranten müssen USA verlassen
    Tags:
    Erlass, Migranten, New York Times, Washington Post, Reuters, Donald Trump, USA