23:52 05 Dezember 2019
SNA Radio
    Theresa May

    Früher als Ende März: An diesem Tag leitet May den Brexit ein

    © REUTERS / Damir Sagolj
    Politik
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (340)
    8610
    Abonnieren

    Die britische Regierungschefin Theresa May will beim EU-Gipfel im März in Malta den Brexit-Startschuss geben, berichtet die Zeitung „The Times“.

    Die britische Regierung erwartet demnach vom Oberhaus, dass es das Gesetz bis zum 7. März verabschiedet, um bereits im Rahmen des EU-Gipfels im März den Artikel 50 des Vertrages von Lissabon und damit den Ausstiegsprozess des Landes aus der EU einzuleiten. Der EU-Gipfel findet dem Blatt zufolge am 9. und 10. März in Malta statt.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass die britische Regierung den Artikel 50 des Vertrages von Lissabon planmäßig bis Ende März geltend machen werde.

    Am 23. Juni 2016 hatten 51,9 Prozent der britischen Wähler bei einem Referendum für den EU-Austritt des Landes gestimmt. Der Brexit-Prozess soll zwei Jahre dauern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (340)

    Zum Thema:

    May gibt Gas: Brexit-Gesetzentwurf schon im Parlament
    Oberstes Gericht kassiert Mays Recht auf selbstständigen Brexit-Start
    Nach Brexit: Trump als US-Präsident ist „zweiter Schlag für Europa“ – Le Pen
    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Tags:
    Brexit, Theresa May, Großbritannien