08:37 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Brexit

    London veröffentlicht Brexit-Plan

    © REUTERS / Neil Hall
    Politik
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (340)
    2443
    Abonnieren

    Die britische Regierung hat auf ihrer Webseite das Konzept für den Austritt des Königreichs aus der Europäischen Union veröffentlicht. In dem Dokument sind laut Medienberichten zwölf Grundsätze festgelegt, von denen sich die Regierung beim Brexit leiten lassen will.

    Es geht dabei um die Kontrolle über die britische Gesetzgebung, den Schutz der historischen Verbindungen mit Irland, die Immigrationskontrolle, den Ausstieg des Königreichs aus der EU und eine neue Partnerschaft mit der Union, ferner um freien Handel mit den europäischen Märkten, den Schutz der Arbeiterrechte, die Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Kriminalität und des Terrorismus etc.

    Das Dokument, das das Brexit-Verfahren festlegt, umfasst 77 Seiten.

    In dem von Ministerpräsidentin Teresa May verfassten Vorwort zum Brexit-Konzept heißt es unter anderem: „Wir nähern uns diesem Prozess und erwarten dabei Erfolg und kein Fiasko. Denn wir sind eine große Nation, die Europa und der Welt vieles anzubieten hat. (…) Der Hauptgrund für unseren Erfolg sind die Kraft und die Unterstützung durch 65 Millionen Menschen, die wollen, dass wir das tun.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (340)

    Zum Thema:

    May gibt Gas: Brexit-Gesetzentwurf schon im Parlament
    Oberstes Gericht kassiert Mays Recht auf selbstständigen Brexit-Start
    Harter Brexit ist eine Wirtschaftskatastrophe – Schottlands Regierungschefin Sturgeon
    Mays Brexit-Plan: Keine Teil- oder assoziierte EU-Mitgliedschaft – nur Trennung
    Tags:
    Konzept, Brexit, EU, Theresa May, Großbritannien