20:50 15 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    5622129
    Abonnieren

    Die türkische Regierung hat eine Ausschreibung für die Modernisierung des Panzerbestandes der Armee ausgelobt, berichtet „Defense News“.

    Es handelt sich um 200 Kampffahrzeuge, vor allem aus amerikanischer und deutscher Produktion – 40 US-Panzer des Typs M60A3, 120 Panzer des Typs M60T und 40 deutsche Leopard 2A4, die vor kurzem in Syrien wie Streichhölzer bei einem einzigen Treffer in Flammen aufgingen.

    Laut einer Quelle in der türkischen Armee soll vor allem der Schutz vor Panzerabwehrwaffen modernisiert werden. Die Panzer sollen mit aktiven Schutzsystemen ausgestattet werden, die sich vor allem bei türkischen Panzern aus russischer Produktion bewährt hatten.

    Darüber hinaus soll die Panzerung verstärkt werden.

    Der Quelle zufolge kann der Gesamtwert des Auftrags bis zu 500 Millionen US-Dollar ausmachen.

    Syrien: Zehn deutsche Panzer in Al-Bab verbrannt

    Der Beschluss über die Modernisierung der Armee wurde nach den schlechten Ergebnissen der Überprüfung der Einsatzbereitschaft der türkischen Panzer aus deutscher Produktion während der Gefechte gegen Terroristen im Norden Syriens getroffen.

    Im Internet wurden Aufnahmen der zerstörten Panzer veröffentlicht. Es handelte sich um Leopard 2A4 vom 1. Panzerbataillon der 2. Panzerbrigade der türkischen Armee.

    Die aus deutscher Produktion stammenden Panzer gingen beim Kampf gegen Einheiten des “Islamischen Staats” (IS) nahe der syrischen Stadt al-Bab verloren. Laut türkischen Quellen handelt es sich um mindestens zehn deutsche Panzer.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Neuer deutscher Panzer: „Dieses Technologie-Niveau in Russland längst umgesetzt“
    Deutsch-französischer Super-Panzer soll Armata die Stirn bieten
    Nato-Aufrüstung in Osteuropa: Berlin schickt Leopard-Panzer ins Baltikum
    Wozu will Tschechien gebrauchte Leopard-Panzer kaufen?
    Tags:
    Modernisierung, Panzer, Leopard 2A4, Syrien, Türkei, Deutschland