Widgets Magazine
10:24 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Donald Trump und Wladimir Putin

    „Ist unser Land schuldlos?“: Trump pariert Kritik von Fox News-Moderator an Putin

    © AFP 2019 / Odd Andersen, Jim Watson
    Politik
    Zum Kurzlink
    314884
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump ist in einem Interview mit dem amerikanischen TV-Sender „Fox News“ auf eine an den russischen Staatschef Wladimir Putin gerichtete Kritik des „Fox News“-Moderators Bill O'Reilly's eingegangen. Auszüge aus diesem Gespräch zitiert die Zeitung „The Washington Post“.

    Als Trump seine Achtung für den russischen Präsidenten äußerte, schreibt die Zeitung, habe ihn der Journalist an die vom Westen gegen Moskau und Putin erhobenen Anschuldigungen erinnert.

    „Und was denken Sie? Ist unser Land so schuldlos?“, parierte der amerikanische Staatschef daraufhin.

    Wie der US-Präsident ferner betont haben soll, sei es für die Vereinigten Staaten „besser, mit Russland gut auszukommen, als umgekehrt“. Laut Trump „ist es gut“, wenn Moskau den USA im Kampf gegen den IS (Islamischer Staat, auch Daesh – Anm. d. Red.) helfen werde.

    Das Interview mit Trump will der TV-Sender in drei Teilen bringen – am Sonntag, Montag und Dienstag.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wie Trump mit Putin sprach, und wie mit Merkel – „Bild“-Bilder-Analyse
    Slowenien bietet sich für Putin-Trump-Treffen an
    Timoschenko muss Trump für kurzes Treffen regelrecht auflauern – Medien
    Bloß nicht in die „Ukraine-Falle“ geraten: Russischer Politiker warnt Trump
    Tags:
    Fox News, Donald Trump, Wladimir Putin