14:57 29 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    10320377
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat den Iran als „Terrorstaat Nummer eins“ und den Atomdeal mit Teheran als eine Schande bezeichnet.

    Das Atomabkommen, laut dem der Iran sein Atomprogramm herunterfahren und die Weltgemeinschaft ihre Sanktionen lockern sollen, sei der schlechteste Deal aller Zeiten und eine „Schande“ der früheren US-Administration Barack Obama, so Trump in einem Interview des TV-Senders Fox News.

    Er hätte den Atomdeal ja noch akzeptiert, wenn er den Iran näher an die USA gebracht hätte, räumte Trump ein. „Doch es passierte genau das Gegenteil: Sie verfolgen unsere Flugzeuge, umstellen unsere Schiffe mit ihren kleinen Booten. Sie haben keinen Respekt mehr.“

    Auf die Frage, ob die USA diesen Deal kündigen würden, sagte Trump: „Wir werden sehen.“

    Nach Angaben des „The Wall Street Journal“ sucht die Trump-Administration nun nach Möglichkeiten, der militärischen und diplomatischen Kooperation zwischen Moskau und Teheran ein Ende zu setzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA erweitern Sanktionen gegen den Iran
    Iran: Teheran testet Raketensysteme trotz US-Sanktionen - Video
    „Teheran spielt mit dem Feuer“ – meint Trump
    „Die Leute haben Greta satt“ – Jetzt reichen 5 Worte eines Interviews für verlogenen Shitstorm
    Tags:
    Donald Trump, USA, Iran