22:28 12 Dezember 2017
SNA Radio
    US-Soldat in Afghanistan

    US-General will mehr Soldaten nach Afghanistan schicken

    © Foto: US Army / Staff Sgt. Shane Hamann
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 229

    Die USA sollen laut dem Oberkommandeur der amerikanischen Streitkräfte, John Nicholson, die Zahl ihrer Truppen in Afghanistan erhöhen, wie der TV-Sender „Fox News“ berichtet.

    Es seien zusätzliche Kräfte notwendig, um das afghanische Militär angemessen ausbilden zu können. Darum forderte er zusätzlich „einige Tausend Soldaten“. Die US-Truppen in Afghanistan seien derzeit in ein Patt geraten.

    Der ehemalige Präsident Barack Obama hatte den Abzug der US-Truppen aus Afghanistan eingeleitet. Derzeit sind Nicholson zufolge noch etwa 8400 US-Soldaten vor Ort. Der neu gewählte US-Präsident Donald Trump hat sich bisher nicht eindeutig positioniert, ob er die Entsendung zusätzlicher Soldaten nach Afghanistan genehmigen wird.

    Zum Thema:

    Rotes Kreuz: Sechs Mitarbeiter in Afghanistan erschossen
    Irak, Syrien, Afghanistan: Pentagon verschweigt tausende Luftangriffe – Medien
    Moskau besorgt über zunehmenden IS-Einfluss in Afghanistan
    Tags:
    Truppen, John Nicholson, Afghanistan, USA