05:12 21 November 2019
SNA Radio
    Melania Trump

    Verbal-Angriff eines NYT-Reporters auf Melania Trump blieb nicht ohne Folgen

    © AFP 2019 / Robyn Beck
    Politik
    Zum Kurzlink
    8896
    Abonnieren

    Die US-Zeitung „The New York Times“ (NYT) hat einen ihrer Reporter ermahnt, der in einem Privatgespräch mit einem US-Model die First Lady Melania Trump als „Prostituierte“ bezeichnet haben soll. Eine derartige Aussage halte NYT für „völlig inakzeptabel“, berichtet die Zeitung „Politico“.

    Demnach hat das US-Model Emily Ratajkowski auf Twitter die Aussage des Reporters kommentiert. Ihr zufolge saß sie bei einer Show im Rahmen der New York Fashion Week in der Nähe des Reporters. Ratajkowski bezeichnete die Äußerung des NYT-Journalisten als „ekelhaften Sexismus“. Es sei besser, fügte sie hinzu, von solchen Aussagen, unabhängig der politischen Ansichten, abzusehen.

    Ein Sprecher der NYT kommentierte den Vorfall: „Die Aussage war nicht öffentlich, dennoch war sie auf jeden Fall völlig unzulässig, und hätte nicht passieren sollen.“

    „Politico“ weist dabei darauf hin, dass der besagte Reporter nicht über die Washingtoner Politik berichte.

    Am 8. Februar hatte Melania Trump beim Bundesbezirksgericht des US-Bundesstaats New York Klage gegen die britische Zeitung „Daily Mail“ eingereicht, die in einem Artikel behauptet haben soll, Melania Trump hätte in den 90er Jahren angeblich als Escort-Dame gearbeitet. Die First Lady fordert 150 Millionen US-Dollar Schadensersatz.

    Die gebürtige Slowenin war dann bereits gegen den ersten Artikel rechtlich vorgegangen. Dies aber wurde von einem Richter im US-Bundesstaat Maryland wegen unzureichender Kompetenz über ausländische Unternehmen abgelehnt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „New York Post“ veröffentlicht Nacktfotos von Trump-Gattin Melania
    Warum Michelle Obamas Designerin künftige US-First-Lady Melania nicht einkleiden will
    Melania Trump „kämpft“ weiter gegen Daily Mail
    Geschenk für Melania: Pamela Anderson schickt Pelzmantel aus Russland
    Tags:
    Wortwahl, Kommentar, Beleidigung, Angriff, The New York Times, Melania Trump, New York, USA