09:06 24 Februar 2017
Radio
    Russisches Aufklärungsschiff „Viktor Leonow“ (Archivfoto)

    Medien: Russisches Kriegsschiff vor US-Küste aufgetaucht

    © AFP 2016/ ADALBERTO ROQUE
    Politik
    Zum Kurzlink
    262414547812

    Ein Aufklärungsschiff der russischen Kriegsmarine soll US-Medien zufolge vor der US-Küste patroulliert haben. Eine Bestätigung von russischer Seite liegt nicht vor.

    Das Aufklärungsschiff „Viktor Leonow“ (Projekt 864, Nato-Code: Vishnya) sei knapp 113 Kilometer von der Küste des US-Bundesstaat Delaware lokalisiert worden, berichtete der Sender Fox News unter Berufung auf einen amerikanischen Beamten. Das Schiff befinde sich in internationalen Gewässern und sei kein großer Grund zur Besorgnis, hieß es.

    Nach Abgaben des Senders ist erstmals seit dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump eine russische Seepatrouille vor der amerikanischen Küste aufgekreuzt.

    Zum Thema:

    Vermutlich russisches Spionageschiff nahe Hawaii: „Warum auch nicht?“
    US-Spionagejet in Krim-Nähe geortet
    So würde ein Seegefecht der stärksten Kriegsschiffe der USA und Russlands ausgehen
    Ungewollte Annäherung: Russische Kampfjets überfliegen US-Kriegsschiff - VIDEO
    Tags:
    USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    neue Kommentare anzeigen (0)