Radio
    Wladimir Putin und Fracois Fillon

    Fillon bietet Moskau neue Partnerschaft „zur Überwindung des Kalten Krieges“

    © AP Photo/ Thibault Camus
    Politik
    Zum Kurzlink
    15358914014

    Frankreichs republikanischer Präsidentschaftskandidat François Fillon will Russland „eine neue Partnerschaft zur Überwindung dieses Kalten Krieges“ anbieten.

    „Ich schlage Russland direkt und sicher eine neue Partnerschaft zur Überwindung dieses Kalten Krieges vor, der den europäischen Kontinent spaltet", sagte Fillon bei einem Wahlkampfauftritt am Mittwochabend in Compiègne.

    Demnach muss Frankreich seine Positionen gegenüber den USA, Russland und China bewahren. Trotzdem möchte er die amerikanischen „Freunde" gerne daran erinnern, so Fillon weiter, dass Frankreich „ihr Verbündeter", und nicht "der Dienstbote" sei.

    Die Franzosen wählen ihren künftigen Staatschef in voraussichtlich in zwei Wahlgängen am 23. April und 7. Mai 2017.

    Zum Thema:

    Besorgtes Frankreich rät Russland und Nato zu gemeinsamer Entspannung
    Frankreich: Fillon wirft linken Kräften Versuch von Staatsstreich vor
    Bei Stichwahl gegen Fillon hätte Le Pen schlechte Karten – Umfrage
    Frankreichs Ex-Premier Fillon plädiert für Flüchtlingsquoten
    Tags:
    Verbündete, Position, Kalter Krieg, Partnerschaft, François Fillon, Frankreich, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren