Widgets Magazine
03:03 20 August 2019
SNA Radio
    Warschau

    Über eine Million ukrainische Flüchtlinge in Polen gelandet – Finanzminister

    © Foto: Dennis Jarvis
    Politik
    Zum Kurzlink
    Krise in Ukraine (287)
    102146

    Laut dem polnischen Finanzminister Mateusz Morawiecki hat Warschau bereits Hunderttausende Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen.

    In einem Interview für die Deutsche Welle sagte der Minister, die polnischen Behörden hätten bereits 1,3 Millionen Ukrainer registriert.

    Wie der ukrainische Innenminister Arsen Awakow am selben Tag gegenüber der „Welt“ sagte, kann die Zahl der ukrainischen Flüchtlinge in Europa die der syrischen Zuwanderer übersteigen.

    Laut den Ergebnissen einer Meinungsumfrage im August 2016 sind 65 Prozent der ukrainischen Bürger bereit, ins Ausland auszuwandern.

    Die Zahl der Ausreisewilligen in der Ukraine hat sich deutlich vergrößert, nachdem Kiew im April 2014 versucht hatte, die Proteste in den Gebieten Donezk und Lugansk gewaltsam zu unterdrücken. Nach Angaben der russischen Behörden haben mindestens 600.000 Ukrainer nach dem Beginn der Kampfhandlungen um temporäres Asyl, den Flüchtlingsstatus oder zeitliches Wohnrecht ersucht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Krise in Ukraine (287)

    Zum Thema:

    Ukrainer wollen Russland nicht verlassen
    Prag erhöht monatliche „Ukrainer-Quote“
    80 Menschen pro Stunde - so schnell „verschwinden“ die Ukrainer
    Umfrage: Mehrheit der Ukrainer sieht bei Lage im Land schwarz