07:37 09 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Verhältnis Russland-Nato (2017) (50)
    214216
    Abonnieren

    Die NATO ist fest von der Notwendigkeit überzeugt, einen Dialog mit Russland wiederherzustellen. Das erklärte Allianzchef Jens Stoltenberg am Freitag in München bei einem Treffen mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow.

     „Ich weiß, von der Position der Stärke aus“, sagte der russische Chefdiplomat. „Von einer berechenbaren Position aus“, konterte Stoltenberg.

    „Ich bin froh, dass die NATO nach wie vor mit uns spricht. Ich rechne mit einer Diskussion über einige praktische Fragen“, sagte Lawrow.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Verhältnis Russland-Nato (2017) (50)

    Zum Thema:

    Tillerson nennt Bedingungen für Militärkooperation mit Russland
    MdB Gehrcke: „Dämonisierung von Putin ist kontraproduktiv“
    Nato stationiert Kampftruppen in Polen und im Baltikum
    Schwarzes Meer: Nato legt sich auf die Lauer
    Zehn Jahre „Münchner Rede“: Wie Putins Mahnen ungehört verhallte
    Tags:
    Dialog, NATO, Jens Stoltenberg, Sergej Lawrow, Russland, München, Deutschland