Widgets Magazine
18:51 17 August 2019
SNA Radio
    Russische Sprengstofftechniker in Aleppo

    Syrien: Russische Minenräumer beenden ihre Arbeit in Aleppo

    © Sputnik / The Ministry of Defence of the Russian Federation
    Politik
    Zum Kurzlink
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)
    3574

    Russische Sprengstofftechniker haben ihren Einsatz in Aleppo beendet und werden Syrien verlassen, wie im russischen Fernsehen mitgeteilt wurde.

    Russischer Minenräumexperte und sein Spürhund suchen nach Sprengsätzen in Aleppo
    © Sputnik / Ministry of defence of the Russian Federation
    Nach Angaben des TV-Senders sollen nun die syrischen Sprengstofftechniker, die einen Ausbildungslehrgang absolviert haben, die von ihren russischen Kollegen benutzten modernen Ausrüstungen übernehmen.  Es wurde auch mitgeteilt, dass die Mitarbeiter des russischen Aussöhnungszentrums weiterhin in Syrien bleiben würden.

    Laut früheren Berichten hat Russland eine erste Gruppe von syrischen Minenräumkräften ausgebildet.

    Zuvor sagte der Militärexperte Viktor Murachowski zur aktuellen Situation in Syrien, die Regierungstruppen seien dabei, „dominierende Höhen einzunehmen“, und würden bald Palmyra von den IS-Terroristen befreien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)

    Zum Thema:

    Syrien: Mehr als 400 Sprengkörper an einem Tag in Ost-Aleppo entschärft
    Ost-Aleppo bald minenfrei – Zwischenbilanz der russischen Sprengstoffexperten
    Aleppo: Russische Sprengstoffexperten vereiteln großen Terroranschlag – VIDEO
    Im befreiten Aleppo: Russische Minenräumer im Einsatz
    Tags:
    Minenräumen, Aussöhnungszentren, Viktor Murachowski, Aleppo, Syrien