SNA Radio
    Der Präsident Aserbaidschans Ilham Aliyev mit seiner Frau Merhiban

    Aserbaidschan: Staatspräsident nimmt sich eigene Frau zur Vize

    © Sputnik / Alexey Kudenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    81042

    Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev hat auf einer Sitzung des Sicherheitsrates des Landes seine Frau Mehriban Aliyeva als neue erste Vize-Präsidentin vorgestellt, wie der Pressedienst des Präsidenten meldet.

    Gemäß der Verfassung Aserbaidschans übernimmt der erste Vize-Präsident dann die Regierung im Land, falls das eigentliche Staatsoberhaupt nicht dazu in der Lage sein sollte, diesen Pflichten nachzukommen.

    Im September 2016 fand in Aserbaidschan ein Referendum zur Verfassungsänderung statt: Es sah unter anderem eine Verlängerung der Amtszeit des Präsidenten von fünf auf sieben Jahre vor, gleichzeitig wurde der Posten des Vize-Präsidenten neu gegründet. Auch das Mindestalter für das Präsidentenamt wurde gemildert: Nun kann das höchste Amt im Staat auch unter 35 Jahren angetreten werden.

    Zum Thema:

    Aserbaidschan: Gruppe mit mutmaßlichen Verbindungen zu Gülen festgenommen
    Explosionen beim Rüstungsbetrieb in Aserbaidschan - Menschen verschüttet VIDEO
    Putin bespricht mit Staatschefs von Iran und Aserbaidschan Verkehrskorridor
    Berg-Karabach: Aserbaidschan würdigt Putins Rolle bei Waffenruhe-Prozess
    Tags:
    Neues, Amtseinführung, Änderung, Posten, eingestellt, Frau, Ilham Aliyev, Aserbaidschan
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren