08:40 25 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    79173
    Abonnieren

    Die Entscheidung der Ukraine, eine offizielle Erklärung des UN-Sicherheitsrates zum Tod des russischen UN-Botschafters Witali Tschurkin im UN-Sicherheitsrat zu blockieren, liegt laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow „jenseits von Gut und Böse“.

    Dabei äußerte Lawrow seine Zuversicht, dass der ukrainische UN-Botschafter selbst solch einen Schritt nicht wagen würde. 

    „Ich kann mir vorstellen, wie die Tätigkeit des UN-Sicherheitsrates organisiert wird und zweifle kaum nicht daran, dass der ukrainische Botschafter selbst solch eine Aktion nicht wagen würde. Das heißt, dass ihm das befohlen wurde“, sagte Lawrow auf einer Pressekonferenz in Moskau. 

    Diese Entscheidung der Ukraine, die bis Ende Februar den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat hat, sehe „nicht christlich“ aus. „Die aktuelle ukrainische Leitung hat uns jedoch bereits daran gewöhnt, dass gerade so sich einige in dem Land gegenüber Russen verhalten“, so der Chefdiplomat. 

    Die Ukraine hatte zuvor die Annahme einer offiziellen Erklärung des UN-Sicherheitsrates zum Tod des russischen UN-Botschafters Witali Tschurkin, der am Montag in New York plötzlich gestorben ist, blockiert

    Der Rat hat auf Tschurkins Tod mit einer Sondererklärung an die Presse reagiert, in der dessen Mitglieder der Familie des russischen Botschafters, der russischen Regierung und ganz Russland ihr tiefstes Beileid ausdrückten.

    Tschurkin war am Montag, einen Tag vor seinem 65. Geburtstag, in New York gestorben. Er war seit 1974 in der russischen Diplomatie tätig. Seit 2006 vertrat er Russland bei der Uno.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Tschurkin war Stützpfeiler des UN-Sicherheitsrates“ – Diplomaten über Verstorbenen
    Uno trauert um Tschurkin
    Putin kondoliert zum Tod von Russlands UN-Botschafter Tschurkin
    UN-Botschafter Tschurkin: Poroschenkos Plan ohne Direktgespräche nicht zählebig
    Tschurkin: Diplomaten erstaunt über Idee Kiews, Russland aus UN auszustoßen
    Tschurkin hält UN-Friedensoperation in der Ukraine für unmöglich
    Tags:
    Erklärung, Kondolenz, Befehl, Blockierung, Reaktion, UN-Sicherheitsrat, Uno, Witali Tschurkin, Sergej Lawrow, New York, USA, Ukraine, Russland