Widgets Magazine
09:51 24 Juli 2019
SNA Radio
    Migranten in Frankreich

    Paris an London: „Kümmert euch endlich um die Flüchtlingskinder!“

    © AP Photo / Michel Spingler
    Politik
    Zum Kurzlink
    Europas Flüchtlingsdeals (141)
    3122

    Der französische Präsident Francois Hollande hat am Montag die britische Führung erneut aufgefordert, weitere Flüchtlingskinder, die sich derzeit in Frankreich aufhalten, in Großbritannien unterzubringen.

    Großbritannien müsse „mit aller Verantwortung“ seinen Verpflichtungen nachkommen und „Flüchtlingskinder, die sich momentan in Sonderaufnahmezentren in Frankreich aufhalten, auf eigenem Territorium unterbringen“, sagte der französische Staatschef am Montag in einer Konferenz zum Schutz der Rechte der Kinder in Kriegsgebieten. Einst erzielte Vereinbarungen „sind einzuhalten“, betonte Hollande.

    Bislang hat London nur einen Teil der Flüchtlingskinder aus Frankreich aufgenommen. Die Weigerung, weitere Kinder unterzubringen, begründet die britische Regierung damit, dass derzeit nicht alle von ihnen Verwandte auf britischem Boden hätten. Nur 350 solcher Flüchtlingskinder würden ins Land gelassen werden, hieß es Anfang Februar aus London. Zuvor hatte Großbritannien bereits 200 Kinder übernommen.

    Ferner betonte der französische Präsident in der Konferenz, es sei notwendig, „die finanziellen Mittel aufzustocken, die für den Kinderschutz in Konfliktregionen ausgegeben werden“. Dabei sei der Schutz der Rechte der Kinder in diesen Regionen und die Ausbildung der Kinder zu fördern. „Von den 100 Millionen Euro, die Frankreich dem Libanon an humanitärer Hilfe bereitstellt, ist die Hälfte für die Ausbildung von Kindern bestimmt“, erklärte er. Frankreich sei nicht gewillt, zuzulassen, dass „Schulen und Krankenhäuser Ziel von Luftangriffen werden, wie dies bereits in Aleppo geschieht“, betonte Hollande.

    Dieser Initiative sollten sich alle Länder anschließen: „Aggression gegen Kinder ist ein Angriff auf das Wertvollste, das wir haben“, sagte der Präsident. „Millionen von Kindern weltweit werden verhungern, wenn wir ihnen nicht helfen“, mahnte Hollande. Deshalb müssten auch die Initiativen der Vereinten Nationen und internationaler Hilfsorganisationen unterstützt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Europas Flüchtlingsdeals (141)

    Zum Thema:

    BKA-Statistik: Zahl verschwundener Flüchtlingskinder verdoppelt
    Wie man mit Flüchtlingskindern umgeht – Handbuch für deutsche Jugendliche
    Tags:
    Kinder, Migranten, Großbritannien, Frankreich