16:29 21 April 2019
SNA Radio
    Grenze zwischen Mexiko und Kalifornien

    Mexiko-Mauer bringt USA Millionen-Einsparungen

    © REUTERS / Mike Blake
    Politik
    Zum Kurzlink
    4232

    Mit der Mauer entlang der Grenze zwischen den USA und Mexiko können die Vereinigten Staaten innerhalb der kommenden zehn Jahre bis zu 64 Millionen Dollar einsparen, wie aus einem Bericht des amerikanischen Centers for Immigration Studies (CIS, zu Deutsch: Zentrum für Immigrationsstudien) hervorgeht.

    Demnach kostet jeder einzelne illegale Migrant (inklusive Familiennachzug) die USA rund 94.000 Dollar. Sollte durch die Mauer die für das nächste Jahrzehnt erwartete Zahl illegaler Immigranten auch nur halbiert werden können, würde sich die Errichtung schnell auszahlen, heißt es.

    „Wenn eine Mauer über die kommenden zehn Jahre die Hälfte jener stoppt, die erfolgreich auf illegale Weise in das Land einreisen, ohne den Eingangshafen an der südlichen Grenze zu passieren, dann würden den Steuerzahlern knapp 64 Milliarden Dollar erspart werden – also um ein Vielfaches der Kosten für den Bau dieser Mauer“, heißt es in dem Bericht.  

    Zuvor hatte Reuters unter Verweis auf einen internen Bericht des US-Ministeriums für Nationale Sicherheit berichtet, dass sich die Kosten für die Errichtung der Mauer an der US-Mexiko-Grenze auf über 21,6 Millionen Dollar belaufen würden – und somit weitaus höher ausfielen, als sie US-Präsident Donald Trump noch im Wahlkampf beziffert hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tausende Mexikaner bilden „menschliche“ Alternative für Trumps geplante Mauer - VIDEO
    Symbolischer Protest gegen Trump: Mexikaner zerstören selbst gebastelte Mauer – VIDEO
    Korrigierte Mexikos Außenminister Trumps Mauer-Rede?
    Kultur am Rande der Politik: Hamburger Mini-Wunderland baut Mauer um Amerika
    Tags:
    Millionen, sparen, Kosten, Errichtung, Mauerbau, Mauer, Center for Immigration Studies (CIS), Donald Trump, Mexiko, USA