07:13 14 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3832
    Abonnieren

    Ungarn hat Medienberichten zufolge mit dem Bau einer zweiten Zaunanlage an der Grenze zu Serbien begonnen, um einen weiteren Migrantenansturm vom Grenzübertritt abzuhalten.

    Der neue Grenzzaun soll parallel zu der bereits bestehenden Anlage errichtet werden. Der Abschluss der Bauarbeiten sei für Anfang Mai geplant.

    Im Herbst 2015 hatte Ungarn seine Südgrenze zu Serbien und Kroatien mit einem Grenzzaun abgeriegelt. Damals hatte die ungarische Regierung mitgeteilt, dass auch der Bau eines zweiten Zauns wegen der Befürchtung eines weiteren Migrantenansturms aus Ländern des Nahen Ostens sowie aus Nordafrika notwendig sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ungarn will Asylbewerber in Container-Lagern unterbringen
    Ungarn plant „Asyl-Gewahrsam“
    Ungarns Migranten-Treterin verurteilt
    Migrationspolitik: Ungarn will nicht auf Brüssel warten
    Tags:
    Flüchtlingspolitik, Migranten, Grenzzaun, Zaun, Migration, Budapest, Kroatien, Serbien, Ungarn