12:08 20 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    616123
    Abonnieren

    Indien will die Kooperation mit Russland bei der Herstellung von Jagdflugzeugen der fünften Generation (FGFA) nur in dem Fall fortsetzen, wenn Moskau Delhi alle Technologien übergibt und dem indischen Produzenten bei der Produktion eigener Maschinen hilft, wie die Zeitung „The Times of India“ mit Hinweis auf das Verteidigungsministerium schreibt.

    Das indische Militär wolle damit diejenigen Fehler vermeiden, die beim Programm zur Produktion von Su-30 MKI begangen wurden. „Obwohl die meisten der 272 Suchoi-Jets Hindustan Aeronautics (HAL) produziert hat, wurden sie größtenteils aus importierten Teilen montiert“, so die Quelle im indischen Verteidigungsministerium. 

    HAL könne wegen fehlender technischer Dokumentation noch immer keine Suchoi-Jets selbst herstellen. Außerdem seien die indischen Su-Maschinen teurer als die aus Russland. Delhi fordert darum nun auch die Daten, mit denen die Flugzeuge künftig mit indischen Waffen ausstattet werden könnten.

    Außerdem sei die indische Luftwaffe laut der Zeitung unzufrieden mit dem russischen Kampfflugzeug der fünften Generation T-50, das im Rahmen des PAK-FA-Programms entstand. Die Maschine sei kein echter Stealth-Bomber und die Schubstärke seines Triebwerks nicht ausreichend, hieß es.  

    Das FGFA-Programm (Fifth Generation Fighter Aircraft) basiert auf dem russischen PAK-FA-Programm, dessen Prototyp die Suchoi T-50 ist, und hat die Entwicklung einer für die indische Luftwaffe maßgeschneiderten PAK-FA-Version zum Ziel.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Milliardenschwer: Indien liebäugelt mit russischen S-400-Luftabwehrsystemen
    Russland verkauft für Schwarzmeerflotte geplante Schiffe an Indien
    T-90-Ankauf: Indien billigt „in erster Instanz“ Panzer-Vertrag mit Russland
    Luftbetankung von russischem Mehrzweckjäger T-50 – erstes VIDEO
    Stealth, oder warum die Suchoi T-50 anders aussieht, als die Su-27
    T-50: Russische Armee muss länger auf ihren Zukunftsjet warten
    Tags:
    Produktion, Forderung, Technologien, PAK-FA-Programm, FGFA-Programm, Suchoi Su-30, Hindustan Aeronautics (HAL), Russland, Indien