22:36 27 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    4931926
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich bei seinem Treffen mit dem deutschen Außenminister Sigmar Gabriel für eine Verbesserung der bilateralen Beziehungen ausgesprochen.

    „Wir sind uns im Klaren, wo wir stehen und wie der Zustand unserer Beziehungen ist“, sagte Putin zum Auftakt des Treffens in Moskau. „Es ist unsere gemeinsame Aufgabe, diese Beziehungen wieder zu normalisieren.“ Er schlug vor, über bilaterale Beziehungen und Probleme zu sprechen, die beide Staaten gemeinsam lösen könnten.

    Putin ließ auch an die deutsche Kanzlerin Angela Merkel „seine besten Grüße“ ausrichten. „Wir erwarten Frau Bundeskanzlerin zu Besuch“, äußerte er.

    Gabriel besucht erstmals als Bundesaußenminister Russland. Zuvor am Donnerstag hat er mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow gesprochen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Medien veröffentlichen Janukowitschs Briefe an Putin, Trump und Merkel
    Wie Trump mit Putin sprach, und wie mit Merkel – „Bild“-Bilder-Analyse
    Tödliche Eskalation in Ukraine: Putin telefoniert mit Merkel
    Norwegen hat fast den Atomkrieg verursacht vor 25 Jahren
    Tags:
    Sigmar Gabriel, Wladimir Putin, Russland, Deutschland