Widgets Magazine
13:34 22 August 2019
SNA Radio
    Mike Pence

    Pence setzt alle Hoffnung auf Ermittlungen zu CIA-Datenleck

    © REUTERS / Carlo Allegri
    Politik
    Zum Kurzlink
    11241

    Die USA sind zu allen nötigen Maßnahmen bereit, um jene Personen zu ermitteln, die hinter den Publikationen von CIA-Dokumenten auf der WikiLeaks-Website stehen. Dies erklärte US-Vizepräsident Mike Pence am Donnerstag gegenüber dem TV-Sender Fox News.

    „Wir werden keinerlei Ressourcen scheuen, um jene zur Verantwortung zu ziehen, die Informationen durchsickern ließen, die wiederum die Methoden (der Aufklärung – Anm. d. Red.) und unsere nationale Sicherheit untergraben könnten“, erklärte Pence und ergänzte, dass dieses Datenleck vor einem Jahr unter der „früheren Administration“ Barack Obamas entstanden sei.

    „Der Handel mit Informationen über die nationale Sicherheit ist eine sehr ernsthafte Straftat“, betonte der US-Vizepräsident.

    Am Dienstag  war ein weiteres Archiv von CIA-Dokumenten auf die WikiLeaks-Website gestellt worden, das von der Existenz eines globalen Cyber-Ausspähungssystems, der Ausarbeitung von Schadsoftware und Versuchen der Geheimdienste zeugt, Antivirus-Softwares zu hacken. Wie WikiLeaks-Gründer Julian Assange meint, bestätigten diese Dokumente die Arbeit der CIA zur Entwicklung eines geheimen Hacking-Arsenals, womit iPhones von Apple, Android-Geräte von Google, Windows-Rechner und sogar Fernseher angegriffen werden können und die Chiffrierung in den Messenger WhatsApp und Telegram umgangen werden kann.

    Zwei Tage nach der Veröffentlichung der CIA-Dokumente hatte Assange versprochen, dass WikiLeaks den IT-Firmen zur Behebung der Software-Lücken Details über das Hackerarsenal der CIA  übergeben werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trotz WikiLeaks-Enthüllung bleibt Assange eine Option für Silicon Valley
    WikiLeaks-Enthüllungen versetzen US-Geheimdienste in Panik
    „Weeping Angels“ der CIA: Wirtschaft und Politik mitverantwortlich – Piratenchef
    Piraten-Chef zu CIA-Spionage: „US-Administration scheint Kontrolle verloren zu haben“
    Tags:
    CIA, WikiLeaks, Julian Assange, Barack Obama, Mike Pence, USA