06:31 22 November 2017
SNA Radio
    Russischer Kampfjet Su-30 auf dem Stürzpunkt Hmeimim in Syrien

    Russischer General: Fast 500 Quadratkilometer um Aleppo von IS befreit

    © Sputnik/ Maxim Blinov
    Politik
    Zum Kurzlink
    62605752

    Die syrische Armee hat in den vergangenen sieben Tagen im Raum der Metropole Aleppo 92 Ortschaften auf einer Gesamtfläche von 479 Quadratkilometern von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS, auch Daesh) befreit. Dies teilte Sergej Rudskoj, Chef der Hauptverwaltung Operatives im russischen Generalstab, am Freitag mit.

    Syrische Armee im Raum Aleppo (Archivbild)
    © Sputnik/ Michael Alaeddin
    „Diese Erfolge sind auch der russischen Luftwaffe zu verdanken, die im besagten Zeitraum 452 Einsätze gegen den IS geflogen und mehr als 600 Terrorkämpfer getötet hat“, äußerte Rudskoj. Zudem seien 16 Schützenpanzer, 41 auf  Geländewagen angebrachte schwere Maschinengewehre  und mehr als 30 Fahrzeuge der Terroristen zerbombt worden.

    Die im Dezember vereinbarte Waffenruhe zwischen der Regierungsarmee und den sogenannten gemäßigten Rebellen bleibt laut Rudskoj in Kraft. In den letzten sieben Tagen hätten sich weitere 47 Ortschaften der Waffenruhe angeschlossen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt seien mit insgesamt 1338 Ortschaften und 199 bewaffnete Gruppen Waffenstillstandsabkommen unterzeichnet worden.

    Zum Thema:

    „Aleppo-Massaker“ und Mossul-Befreiung – deutsche Medien messen mit zweierlei Maß
    Aleppo vs. Mossul: Die zwei Wahrheiten westlicher Medien
    Aleppo: Mehr als 9.800 Menschen von russischen Ärzten versorgt
    Aleppo: Russlands Luftwaffe vernichtet Al-Nusra-Stab – 67 Terroristen tot
    Tags:
    Aleppo, Syrien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren