09:00 29 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    19513
    Abonnieren

    Die niederländische Botschaft und das Konsulat in der Türkei sollen aus Sicherheitsgründen geschlossen worden sein, meldet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Kreise des türkischen Außenministeriums.

    Auch die Residenzen des Botschafters, des Geschäftsträgers der Botschaft und des Generalkonsuls seien geschlossen worden, hieß es.

    Die niederländische Polizei versperrte zudem am Samstagabend der türkischen Familienministerin Fatma Betül Sayan Kaya den Weg zum türkischen Konsulat in Rotterdam. Zuvor war sie über den Landweg eingereist.

    "Wo genau sie gestoppt worden ist, weiß ich nicht, aber wie Sie sehen, erlaubt man ihr nicht, zu mir zu kommen", zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu den Generalkonsul Sadin Ayyildiz.

    ​Zuvor hatten die Niederlande dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu die Einreise verwehrt. Die Ministerin hatte daraufhin angekündigt, mit dem Auto von Deutschland aus nach Rotterdam zu fahren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Amsterdam verweigert Cavusoglu Einreise - Ankara droht mit Sanktionen
    Niederländischer Premier zu Erdogans Nazi-Vergleich: „das geht viel zu weit“
    Ankara: Deutschland errichtet eine „Berliner Mauer“ gegen die Türkei
    Wie die „Nazi-Keule“ hin und her schwingt - Erdogan "antwortet" Berlin
    Tags:
    Konsulat, Botschaft, Sicherheit, Reuters, Niederlande, Türkei