10:54 11 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2578
    Abonnieren

    Frankreichs Fregatte „La Fayette“ ist laut dem türkischen Online-Portal Bosphorus Observer auf ihrer Fahrt nach Bulgarien ins Schwarze Meer eingelaufen. Fotos der Fregatte F-710 lassen an Deck des Schiffes zusätzliche getarnte Ausrüstung erkennen.

    Der französische Botschafter in Bulgarien, Eric Lebédel, bestätigte via Twitter die Route der Fregatte. Nach der Mitteilung des türkischen Online-Portals schrieb er: „Bald wird sie in Warna eintreffen! Willkommen in Bulgarien!“.

    ​Indes heißt es auf der Website der französischen Botschaft in Rumänien, dass das Schiff vom 24. bis zum 27. März im Hafen von Constanţa anlegen werde, um an einer gemeinsamen Übung mit der rumänischen Marine teilzunehmen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Im Schatten von Corona: Dieser US-Pharmakonzern verdient mit Pandemie Milliarden
    „Srebrenica darf sich niemals wiederholen“: Maas erinnert an Opfer des Massakers vor 25 Jahren
    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Tags:
    Fregatte La Fayette, Eric Lebédel, Schwarzes Meer