11:26 21 November 2019
SNA Radio
    Erdogan: Türken sind Europas Zukunft und müssen mehr Kinder haben

    Erdogan fordert Europas Türken fünf Kinder zu haben

    CC0
    Politik
    Zum Kurzlink
    421197
    Abonnieren

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat in der EU lebende Türken „die Zukunft Europas“ genannt und sie dazu aufgefordert, nicht weniger als fünf Kinder zu haben. Dies schreibt die Zeitung „Hurriyet Daily News“.

    „Ich rufe meine Bürger, meine Brüder und Schwestern in Europa auf: Haben Sie nicht drei, sondern fünf Kinder“, so Erdogan.

    Demnach ist Europa jetzt ihre neue Heimat und sie müssen sich dort entwickeln: Neue Geschäfte eröffnen, die Kinder in bessere Schulen schicken, die schönsten Autos und Häuser haben.

    Ankara: Bankkonto auf Namen des Mörders von russischem Botschafter eröffnet

    „Das wird die beste Antwort auf die Gemeinheit, Feindschaft und Ungerechtigkeit sein, die gegen sie herrscht“, so Erdogan weiter.

    Mehr zum Thema: Türkischer Außenminister prophezeit „heilige Kriege“ in Europa

    Die Türkei und europäische Länder, darunter auch Deutschland und die Niederlande, durchleben derzeit eine schwere diplomatische Krise. Sie begann mit der Festnahme des türkisch-deutschen Journalisten Deniz Yücel in Istanbul und dem folgenden Verbot mehrerer Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in deutschen Städten. Danach nannte Erdogan Deutschlands Handlungen „nazistisch“ und „faschistisch“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Der Streit zwischen Holland und Türkei - eine kalkulierte Eskalation?
    MdB Bosbach: Ankaras Angriffe gegen Niederlande und EU "absurd und abwegig"
    Türkisches Korn-Embargo? Kreml kommentiert, was er kommentieren kann
    Bulgarien zieht Botschafter aus Türkei ab
    Tags:
    Zukunft, Krise, Kinder, Deniz Yücel, Recep Tayyip Erdogan, Europäische Union, Europa, Türkei, Deutschland