Widgets Magazine
12:51 18 August 2019
SNA Radio
    Flughafen Paris-Orly, 17. März 2017

    Innenminister Le Roux: Angreifer von Paris-Orly war Geheimdiensten bekannt

    © Sputnik /
    Politik
    Zum Kurzlink
    7445

    Der Angreifer am Pariser Flughafen Orly und auf Polizisten bei einer Verkehrskontrolle ist ein und derselbe Mann, berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf den französischen Innenminister Bruno Le Roux am Samstag. Der Täter sei der Polizei und den Geheimdiensten bekannt.

    Laut der Pariser Staatsanwaltschaft steht der Mann jedoch nicht auf der offiziellen Liste von Personen, die als Gefahr für die öffentliche Sicherheit eingestuft werden. Der Vater und der Bruder des Angreifers seien zur Vernehmung einbestellt worden.

    Der Täter hatte eine Patrouille aus drei Soldaten am Pariser Orly-Flughafen angegriffen und versucht, einer Soldatin die Waffe zu entreißen. Er wurde erschossen. Kurz zuvor habe der Mann bei einer Verkehrskontrolle auf Polizisten geschossen. Er konnte fliehen und stahl dabei ein Auto, das später am Flughafen Orly gefunden wurde.

    Zum Motiv des Angreifers liegen zunächst keine Angaben vor. Polizeiangaben zufolge war der 39-Jährige wegen bewaffneten Raubüberfalls und Drogenhandels mehrfach vorbestraft und wurde von der Kriminalpolizei gesucht. Seit 2015 stand er zudem unter Radikalisierungsverdacht.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Zwischenfall in Paris-Orly: Zweiter Verdächtiger festgenommen – Medien
    Flugverkehr am Pariser Airport Orly komplett eingestellt - Medien
    Tags:
    bekannt, Angreifer, Bruno Le Roux, Orly, Paris