Radio
    Trump-Facepalm - Archivfoto

    Minus eine Milliarde im Jahr: Verarmt Trump bald?

    © AFP 2017/ JIM WATSON
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Präsident Donald Trump (2017) (260)
    42163731

    Das Vermögen des US-Präsidenten Donald Trump hat sich in einem Jahr um eine Milliarde verringert, wie das „Forbes“-Magazin berichtet.

    Vor einem Jahr verfügte Trump demnach noch über 4,5 Milliarden Dollar und belegte den 336. Platz in der Liste der reichsten Menschen der Welt. Mittlerweile ist er nur auf Platz 544 abgerutscht.

    Im Januar kündigte der Präsident an, dass seine Söhne, Donald Trump Jr. und Eric Trump, sein Unternehmen „sehr professionell“ leiten und nichts mit ihm besprechen würden.

    Der US-Staatschef bekommt traditionell ein jährliches Gehalt in Höhe von 400.000 Dollar, dazu noch 50.000 jedes Jahr für persönliche Ausgaben, 100.000 für Reisen und 19.000 Dollar für Unterhaltung.

    Im Wahlkampf hatte Trump mehrmals betont, er werde als Präsident sein Gehalt ablehnen.

    In der Geschichte der USA gab es zwei andere wohlhabende Präsidenten, die ebenfalls eine Entlohnung für ihre Arbeit abgelehnt hatten. So sollen der 31. und der 35. US-Präsident, Herbert Hoover und John F. Kennedy, ihre Gehälter Wohltätigkeitsstiftungen gespendet haben.

    Themen:
    US-Präsident Donald Trump (2017) (260)

    Zum Thema:

    Russen haben 100 Millionen Dollar in Trumps Immobilien investiert
    Zum Russophoben-Frust: Forbes prophezeit russischer Wirtschaft enorme Chancen
    EU warnt Trump vor Handelskrieg
    Crash für 2017 vorprogrammiert? - Finanzexperte Wolff warnt vor „bösem Erwachen“
    Tags:
    Gehalt, Vermögen, Geld, Forbes, Eric Trump, Donald Trump Jr, Donald Trump, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren