21:03 27 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8723425
    Abonnieren

    Die russische ESC-Teilnehmerin Julia Samojlowa darf nicht beim diesjährigen Eurovision-Wettbewerb in Kiew auftreten. Der ukrainische Geheimdienst hat ihr auf drei Jahre die Einreise in die Ukraine verboten.

    „Diese Entscheidung wurde aufgrund von eingegangenen Hinweisen getroffen, wonach sie die Gesetze der Ukraine verletzt hat“, schrieb Geheimdienstsprecherin Elena Gitlanskaja auf ihrer Facebook-Seite.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Norwegen hat fast den Atomkrieg verursacht vor 25 Jahren
    Kaczyński will von Deutschland und Russland Reparationen – Russische Botschaft antwortet
    Syrische Armee durchbricht Verteidigungslinie von Terroristen im Westen Aleppos – Sana
    In Afghanistan abgestürztes Flugzeug gehörte der US-Luftwaffe – Pentagon bestätigt
    Tags:
    Einreiseverbot, Eurovision Song Contest, Julia Samoilowa, Russland, Ukraine