Widgets Magazine
11:40 18 Juli 2019
SNA Radio
    Irakische Militärs helfen einem Mädchen in West-Mossul

    Schlacht um Mossul: Krieg der Zukunft schreibt Geschichte

    © REUTERS / Suhaib Salem
    Politik
    Zum Kurzlink
    5955

    Mit dem militärischen Sieg allein ist es bei der Befreiung einer Stadt nicht getan: Soldaten müssen Zivilisten schützen und Flüchtlingen helfen. Die irakische Armee schafft das wie keine andere, sagt ein irakischer Offizier im Sputnik-Interview. Die Regierungstruppen kämpfen in Mossul heute schon in einem Krieg von morgen.

    Überall in Mossul lauern Heckenschützen. Der IS droht, jeden zu erschießen, der aus der Stadt fliehen will: Die Terroristen brauchen die Zivilisten – als Geiseln und lebenden Schutzschild. Dennoch nehmen die Flüchtlingsströme ständig zu. Menschen fliehen in jene Stadtteile, die von den irakischen Regierungstruppen befreit wurden.

    Für die Soldaten sei das eine zusätzliche Herausforderung, sagt der irakische Offizier Yahi Rasul. Denn der Einsatz von schwerer Kampftechnik in urbaner Umgebung gefährde vor allem die friedlichen Menschen. Hinzu komme die hohe Bebauungsdichte. Also müssen Bodentruppen in die Stadt.

    „Die irakische Armee macht alles Mögliche, um Sicherheitskorridore einzurichten, damit die Einwohner von Mossul unversehrt die Auffanglager erreichen können“, sagt Rasul. „Doch das ist gar nicht so einfach. Man muss ständig Angriffe der Terroristen abwehren.“

    Situation in Mossul (Archivbild)
    © REUTERS / Felipe Dana/The Associated Press/Courtesy of World Press Photo Foundation
    Manchmal nehme der IS Geiseln und drohe, sie in die Luft zu sprengen. Dann würden Scharfschützen zum Einsatz kommen, um den Geiselnehmer zu liquidieren und die Gefangenen zu befreien, erläutert der Offizier die Taktik.

    Die Militärspezialisten würden urbane Kriege sehr genau analysieren, so Rasul weiter: „Die Operation von Mossul wird als ein Musterbeispiel für die Kriegsführung in dicht bebauter Stadtumgebung in die Geschichtsbücher eingehen und künftig in allen Militärakademien studiert werden“, sagt der Offizier.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Chemie-Attacke auf Mossul: IS-Kämpfer setzten neue Giftstoffe ein
    Tod in Aleppo als Anklage – in Mossul notwendiges Übel? Experte kritisiert Westen
    „Englisch für den IS“: Terroristen-Schulbücher in Mossul aufgetaucht
    Irak: Weiteres Massengrab in IS-Hochburg Mossul entdeckt
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Mossul, Irak